FAQ
Häufig gestellte Fragen

Das Manager-Portal von Carbonara ist eine ergänzende Plattform zur Carbonara Manager App. Es ist online über unsere Website zugänglich und Sie können sich mit Ihrem Carbonara Account einloggen.

Von dort aus können Sie die Preispläne von Carbonara einsehen und die Integration von Reservieren mit Google abonnieren. Außerdem können Sie Ihr Abo unter der Registerkarte „Statistiken“ entsprechend Ihrem 30-Tage-Volumen anpassen.

Im Manager-Portal finden Sie Einstellungen für Online-Reservierungen und virtuelle Wartelisten, die in der App selbst nicht verfügbar sind. Laden Sie Fotos von Ihrem Restaurant hoch, um verschiedene Räume und Sitzbereiche Ihres Lokals anschaulich zu machen. Hier können Sie auch Ihre Geschäftsbedingungen für Reservierungen und Wartelisten hinzufügen.

Link zum Manager-Portal: https://portal.carbonaraapp.com/plan

Achtung! Wir empfehlen, niemals die Carbonara App über Apple iOS zu kaufen. Apple berechnet einen Aufschlag von 30-45%, so dass der In-App Kaufpreis um einiges höher ist, als die Preise in unserem Manager-Portal. 

Unsere Preise ohne Provisionen von Dritten sind verfügbar, wenn Sie Ihre Rechnungen direkt im Manager-Portal verwalten. Sie finden sie auf unserer offiziellen Website

HINWEIS: Der oben erwähnte Apple-Aufschlag gilt auch für das Nachladen von Messaging-Punkten.

Falls Sie bereits ein Abonnement über Apple abgeschlossen haben, empfehlen wir Folgendes:

  1. Kündigen Sie Ihr Abo über Apple. Hier ist ein Link, der Ihnen dabei hilft: https://support.apple.com/de-de/118428 
  2. Melden Sie sich über unser Manager-Portal  erneut an, WENN IHR AKTUELLES ABO AUSLÄUFT. Wir empfehlen die Verwendung eines Computers für eine optimale Nutzung, obwohl Sie sich auch über Ihren mobilen Browser einloggen können.

Carbonara ist in Deutschland, Westeuropa, Österreich, der Schweiz, Skandinavien, Griechenland, den USA, Kanada, Mittel- und Südamerika, Australien und Südafrika erhältlich. Wenn wir in Ihrem Land derzeit nicht verfügbar sind, lassen Sie es uns wissen und wir werden die Möglichkeit in Betracht ziehen.

Die Carbonara App ist in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Deutsch und Niederländisch verfügbar.

Außerdem können Sie die englische Version in Skandinavien nutzen, da wir Benachrichtigungen auf Norwegisch, Schwedisch und Dänisch haben.

Carbonara App ist auf allen iOS- und Android-Geräten, einschließlich Smartphones und Tablets, verfügbar.


Ist die Carbonara-App auf Laptops oder Desktop-Computern verfügbar?
Ja, Carbonara ist jetzt auch über Ihren Computer verfügbar. Sie können sich von jedem Browser aus in Ihr Konto einloggen und alle Funktionen nutzen, die in der App verfügbar sind.

Die Carbonara-App bietet 2-Wege-SMS und WhatsApp-Benachrichtigungen für Kunden. Die App enthält vorprogrammierte, anpassbare Mitteilungen, die automatisch an Kunden auf der Warte- oder Reservierungsliste gesendet werden. Kunden können auf die von Restaurants gesendeten SMS oder WhatsApp-Mitteilungen antworten, und Restaurants können auf die Nachrichten von Kunden reagieren.


Kann ich Mitteilungen individuell anpassen?
Ja. Sie können den Nachrichtentext größtenteils selbst gestalten, aber wir schreiben vor, dass jede Mitteilung mit dem Namen des Restaurants beginnt und bestimmte Informationen enthält, wie z.B. die Wartezeit für Kunden auf der Warteliste oder das Datum und die Uhrzeit der Reservierung für Kunden mit einer Reservierung.

Bietet Carbonara App E-Mail an?
Die Carbonara-App unterstützt kostenlose E-Mail-Mitteilungen und bietet E-Mail-Marketing für Nutzer.

Telefonnummern von Kunden, die dem Carbonara-System hinzugefügt werden, sind auf einem sicheren Server gespeichert und werden nur mit unserem Drittanbieter-Nachrichtendienst geteilt, um Mitteilungen an die Kunden zu senden.

Sendet Carbonara app Marketing-Mitteilungen an die Telefonnummern der Kunden?
Nein, die Carbonara App verwendet die Telefonnummern der Kunden nicht für Marketingzwecke, egal welcher Art. Die Carbonara-App verwendet die Telefonnummern der Kunden nur, um die Platzierung im Restaurant zu erleichtern. Darüber hinaus haben Restaurants die Kontrolle darüber, welche Benachrichtigungen über die App an Kunden gesendet werden.

Ja, die Carbonara-App bietet kostenlose Online-Reservierungen an, für alle Restaurants, die sie akzeptieren möchten.

Sie können Ihren Reservierungslink auch zu Social-Media und der Google-Seite hinzufügen.

Schreiben Sie an support@carbonaraapp.com oder loggen Sie sich in unsem Manager-Portal ein, um Ihren Online-Reservierungslink zu erhalten.

Ja, unser System lässt Gruppen von mehr als 10 Personen zu, insofern Ihr Restaurant Kapazität hat.

Die QR-Code-Funktion ist für unsere meistbesuchten Restaurants entwickelt worden. Sie funktioniert folgenderrmaßen:

– QR-Code ausdrucken und an oder vor Ihrem Restaurant sichtbar platzieren. Kunden scannen den QR-Code und tragen sich mit Namen und mobiler Rufnummer in die Warteliste ein.
– Sobald eine neue Person auf der Warteliste steht, erhalten Sie sofort eine Benachrichtigung von der Carbonara Manager App. Sie informieren den Kunden von der Wartezeit und weisen ihm wie gewohnt einen Platz zu, wenn der Tisch fertig ist.
– Sie können den QR-Code in unserem Manager-Portal an Ihr Restaurant anpassen.
– In einigen unserer kostenpflichtigen Preispläne können Sie Ihren QR-Code dynamisch gestalten, sodass er sich alle 60 Minuten ändert, oder ein Werbebanner hinzufügen, um Ihr Unternehmen anzuwerben.
– Wir erfassen außerdem E-Mail-Adressen von Kunden, die der Einverständniserklärung zugestimmt haben, und die von Restaurants für Marketingzwecke benutzt werden können.
Da Gäste Ihre Informationen selbst eingeben, bedeutet das Zeitersparnis für Ihr Personal. Außerdem wird sichergestellt, dass der Name und die Rufnummer korrekt sind, wodurch es einfacher ist, den Kunden zu benachrichtigen, wenn der Tisch fertig ist.

Die Nutzung der QR-Code-Funktion ist völlig kostenfrei.
Bitte kontaktieren Sie uns unter support@carbonaraapp.com, wenn Sie mehr erfahren oder den QR-Code ausprobieren möchten.
Holen Sie sich den QR-Code für Ihr Restaurant auf unserem Manager-Portal.

Ja, die Carbonara-App verlangt, dass die Mitteilung für die Warteliste sowohl den Namen des Restaurants als auch die geschätzte Wartezeit enthält. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kunde eine ungefähre Vorstellung von der Wartezeit hat.

Erfahrung hat gezeigt, dass die Angabe einer ungefähren Wartezeit die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Kunden bereit sind zu warten. Mehr Informationen über die Wartezeit verringern die Beeinträchtigung des Wartens.

Unsere Erfahrung zeigt, dass Gruppen idealerweise benachrichtigt werden, bevor der Tisch frei wird. Dies trägt dazu bei, dass Tische, sobald sie vollständig geräumt und für die nächsten Gäste ausgelegt ist, schneller besetzt werden kann und nicht lehr steht.
Wir empfehlen Restaurants, die die Wartelistenfunktion für Laufkundschaft nutzen, Tische nicht länger als 5 Minuten lehr stehen zu lassen.

Was mache ich, wenn ich einen Tisch abgebe, der für eine Gruppe gedacht war, die nicht zurückgekommen ist, dann aber doch erscheint und einen Tisch haben möchte?

Wenn eine Gruppe zu spät zurückkehrt, ist es am besten, zum nächsten Kunden in der Liste überzuspringen. Sollte die verspätete Gruppe dann doch eintreffen und um einen Tisch bitten, empfehlen wir, die Gruppe oben auf die Warteliste zu setzen und diesen Kunden den nächsten verfügbaren Tisch zu geben.

Carbonara speichert nur die Daten von Kunden, die sich bei der Online-Reservierung oder beim Eintrag in die virtuelle Warteliste in die Marketingliste des Restaurants eingetragen haben.

Bei der manuellen Eingabe von Kunden oder solchen, die Marketingzwecken nicht zustimmen, werden die Daten länger als 24 Stunden nach der Platzvergabe gespeichert. Es ist daher nicht möglich, eine Datenbank von Stammkunden zu erhalten.

Sie können jederzeit zwei oder mehr Tische zusammenlegen, indem Sie bei der Eingabe einer Reservierung oder eines Walk-ins die Tischnummern mit einem Komma verbinden. Um z. B. Tische 3 und 4 zusammenzulegen, müssen Sie nur 3,4 eingeben.

Momentan unterstützt unser System keine Tischnamen, sondern nur Nummerierung. Sie können dies umgehen, indem Sie ein internes System für Ihr Restaurant einrichten. Zum Beispiel könnte der Tisch „AB“ Tisch „12“ sein (wie die ersten beiden Buchstaben im Alphabet). Was auch immer für Sie und Ihr Restaurant am meisten Sinn macht!

Wenn Sie zwei oder mehr Restaurants besitzen, die die App nutzen, müssen Sie sich von einem Konto abmelden, um sich bei einem anderen anzumelden.

Wir werden jedoch in absehbarer Zeit ein Interface für mehrere Profile einrichten.

Bitte kontaktieren Sie uns unter support@carbonaraapp.com, wenn Sie weitere Fragen haben.